Edelkarpfen und Edelrosen

Die Gartenlandschaft von Karin und Hans-Jürgen Jörn

Garten-Idylle: Der Goldfisch-Teich und die erblühenden Seerosen.

Sebexen. Am Tag des offenen Gartens haben Karin und Hans-Jürgen Jörn in diesem Jahr wieder ihr 2.500 Quadratmeter Gartengrundstück für Besucher geöffnet. Nach dem Motto „Wir treffen uns im Garten“, auf einem Anwesen mit verschiedenen Anlagen: Einem „Japanischen Garten“ mit Edelkarpfen (Koiteich),  dem in Farbe und Duft so prächtigen Bereich mit Edelrosen und Bauernrosen, einem Bauerngarten, vielen Sitzplätzen – ob nun in der rustikalen Holzhütte oder am Tisch mit den nostalgischen Stühlen unter dem  dem Kerzenleuchter im Baum.

Es gibt viel zu entdecken im Garten mit Natursteinen, Gehölzraritäten, Wasserstellen, fantasievollen Gartenobjekten. Es ist ein Eintauchen in die Natur und ein Ort zum Wohlfühlen.eh

Altes Amt

Zwei Bands live erleben