Heute im Heimatmuseum

Die plattdeutsche Runde Heimatverein Westerhof

Die alte Sprache pflegen

Hier wird Platt gesprochen: Gemütliche Runde im Westerhöfer. Heute ist um 19 Uhr wieder Treffen, zu einem Jahresabschluss.

Westerhof. Der Heimatverein Westerhof hat sich im Frühjahr dazu entschlossen, zu Treffen im Treffpunkt (Am Berggarten) einzuladen, zu gemütlichen Runden, in denen die plattdeutsche Sprache gesprochen wird oder – wieder – erlernt werden kann.

Im April gab es einen Schnupperkurs, zu dem sich gut 20 Personen einfanden und sich an der alten Sprache (wieder) versucht haben. Gäste aus Ackenhausen, Bad Gandersheim, Dorste und Sülbeck haben die Initiatoren des Heimatvereins Westerhof unterstützt.

Es sind Teilnehmer aus allen Altersschichten, die sich Geschichten aus der Gegenwart und der Vergangenheit erzählen. Natürlich auf Plattdeutsch, auf Westerhöfer Platt.

Am Mittwoch, 29. November 2017 wird für 19 Uhr in das Heimatmuseum im Treffpunkt eingeladen. „Wir wollen heute einen kleinen Jahresabschluss machen“, so Heimatvereinsvorsitzender Manfred Meyer.

Die ersten Termine für das kommende Jahr stehen fest: 24. Januar, 28. Februar und 28. März. Der Heimatverein freut sich über jeden Gast der Plattdeutsch sprechen – oder sprechen lernen – möchte.eh

Altes Amt

Eintopf mit „Einlagen“ im Pfarrhaus