Im vorweihnachtlichen Dauereinsatz

Feuerwehr Musikzug Kalefeld spielt bei vielen Gelegenheiten auf / In 2019 wird das 90-jährige Bestehen gefeiert

Gerade in der Vorweihnachtszeit ist der Feuerwehr Musikzug Kalefeld im Dauereinsatz.

Kalefeld. Vielerorts sind die „Lebendigen Adventskalender“ in der Vorweihnachtszeit zu einer schönen Tradition geworden. So auch in Kalefeld, wo sich am Montag quasi das erste „Türchen“ öffnete. Eingeladen dazu hatte Familie Blumenhagen. Bei Tee und Keksen sowie Gedichten und natürlich Liedern des Feuerwehrmusikzuges Kalefeld kamen viele Einwohner unter das Carport und genossen, trotz Regens, die besinnliche Atmosphäre.

Aus seinem Weihnachts-Repertoire spielte der Musikzug unter anderem die Lieder „Alle Jahre wieder“, „Kommet ihr Hirten“ und „Herbei oh ihr Gläubigen“. 

In den kommenden Wochen häufen sich die Termine des Musikzuges noch. Am kommenden Wochenende wird der Musikzug beim heimatlichen Weihnachtsmarkt in Kalefeld am Sonnabend, 8. Dezember,  von 15 bis 16.30 Uhr  in und vor der Liebfrauenkirche traditionelle und moderne Weihnachtslieder erklingen lassen.

Am Sonntag, 9. Dezember,  findet ein musikalischer Abendgottesdienst mit verschiedenen Musikgruppen an derselben Stelle statt, der ab 19 Uhr einen schönen Abschluss des zweiten Advent bilden wird. Hierzu bereitet sich der Musikzug seit einigen Wochen mit viel Freude vor, um den Zuhörern einen besonderen Musikgenuss passend zur Jahreszeit bieten zu können. Am Montag, 10. Dezember, wird am Feuerwehrhaus in Kalefeld der Musikzug als Gastgeber des lebendigen Adventskalender wie gewohnt einen besonderen Rahmen  für eine schöne gemeinsame Stunde gestalten. Liebevoll wird hier seit Jahren in Eigenregie ein Fahrzeugtour nur für diesen besonderen Abend mit einer Lichtinstallation gestaltet. Am Montag, 17. Dezember, wird der Musikzug ab 17 Uhr im Mundus Altenheim in Kalefeld aufspielen und um 18 Uhr in Sebexen zu hören sein.

Da dem Musikzug Kalefeld die Gemeinschaft sehr wichtig ist, wird am Sonnabend, 22. Dezember, mit Familienangehörigen eine Ausfahrt zur Winterwelt der Autostadt Wolfsburg durchgeführt, bevor am Sonntag, 23. Dezember, die festliche Serenade der Blaskapelle Sebexen ab 17 Uhr in der Kirche zu Sebexen den musikalischen Abschluss des letzten Adventswochenendes in diesem Jahr bilden wird.

Mit der Blaskapelle Sebexen besteht seit einigen Jahren eine sehr erfolgreiche musikalische Zusammenarbeit, die sich unter den „Auetaler Musikanten“ in der Region großer Beliebtheit erfreut.

Als besonderes Höhepunkt in 2019 steht für den Musikzug das Benefizkonzert aller Spielmanns- und Musikzüge der Freiwilligen Feuerwehren des Landkreises Northeim am 7. April 2019 in der Auetalhalle in Willershausen an. Diese Veranstaltung findet erstmalig dort statt und ist auch Auftakt zum 90-jährigen Bestehen des Musikzug Kalefeld.

Neue Mitglieder gern gesehen

Der Musikzug freut sich sehr über interessierte Zuhörer aber auch über Menschen, die sich vorstellen können ein Holz- oder Blechblasinstrument zu erlernen und gemeinsam in einem harmonischen Blasorchester zu musizieren. Dies erfolgt zuerst im Rahmen von Einzelunterricht durch ein Team von versierten Ausbildern.

Aber auch Interessierte mit musikalischen Vorkenntnissen sind herzlich willkommen. Interessierte können jeweils montags ab 18.30 Uhr im Feuerwehrhaus Kalefeld reinschnuppern.hn

Altes Amt

Geschick und Teamfähigkeit im Vordergrund

Sensationelle Tanz-Leistungen