Kindergarten-Kinder schmücken Tanne

Kalefeld. Da stand am Donnerstag ein hübsches kleines Nadelbäumchen im Vorraum der Zweigstelle Kalefeld der Kreis-Sparkasse Northeim. Geschmückt mit einer Lichterkette wartete das Bäumchen auf den Besuch von Kindern aus der Evangelischen Kindertagesstätte Kalefeld. Deren Augen strahlten beim Blick auf den Baum: Weihnachten kommt bald.

Gekommen waren die kleinen Leute mit einem Korb voller Bastelarbeiten: Mit wunderschönen Engelchen, mit Christbaumschmuck wie Sternen und Glocken, gefertigt aus Salzteig, angemalt und zum Teil mit Flitter bestreut. Ganz eifrig machte sich die muntere Schar an das Schmücken der Zweige. Nun steht erstmals ein von Kinderhand verzierter Nadelbaum in der KSN-Zweigstelle in Kalefeld.

Nach vollendeter Tat ein Gruppenbild mit Kindern, Tannenbäumchen und (mit von links) KSN-Zweigstellenleiter Hans-Werner Köhler, seiner Kollegin Anja Holzkamp, Kita-Leiterin Silvia Steinhoff und Felix Schwab, der im Rahmen seiner Ausbildung zum Sozialassistenten in der Kita sein Praktikum absolviert. Am 20. Dezember um 16.30 Uhr beginnt in der Liebfrauenkirche der Weihnachtsgottesdienst der Kita; Gäste sind gern gesehen.eh

Altes Amt

Treffpunkt für alle Generationen