Sommerparty auf dem Schulhof trotz Regen ein Erfolg

Sebexen. Schlechtes Wetter – gute Laune. Trotz der Regenschauer am Sonnabend ließen sich die Besucher der Sommerparty auf dem Schulhof in Sebexen den Spaß nicht verderben. Eingeladen dazu hatten das Team des Jugendraums und die Jugendpflege der Gemeinde Kalefeld.

Zum Glück hat der Ortsrat von Sebexen vor einiger Zeit ein großes Zelt angeschafft, das an diesem Abend zum Einsatz kam. Zum ersten Mal hatte das Jugendraum-Team drei Live- Bands engagiert, was nur dank vieler örtlicher Sponsoren möglich war.

Den Auftakt machte „Die Bäänd“ aus Kalefeld, die mit ihren Songs wie „Everybody need Somebody“ und „Sweet Home Chicago“ sofort für gute Stimmung sorgte. Mit weißem Hemd, Weste und Cappy sorgten die Bandmitglieder auch optisch für das richtige Blues-Gefühl. Den Rest des Abends gestalteten die Gruppen „Alive“ aus Lamspringe und „Basement“ aus Sebexen.

Unterstützt wurden die jugendlichen Organisatoren durch viele freiwillige Helfer am Einlass und am getränkestand sowie durch Mitglieder des Sportvereins FC Auetal am Grill.hn