Vergleichsschießen der Vereine Pokal für Feuerwehr

Rote Laterne für Ortsrat

Echte. Am Himmelfahrtstag fand das traditionelle Vergleichsschießen der Echter Vereine und Verbände statt. 13 Mannschaften legten an – um Pokal und die „Rote Laterne“ (Schlusslicht). Den 1. Platz und damit den Wanderpokal sicherte sich die 1. Mannschaft der Freiwilligen Feuerwehr Echte mit 161 Ring. Auf dem letzten Platz der Ortsrat Echte mit 127 Ring, dafür gab es die „Rote Laterne“.

Auf dem Bild (von links) Ortsbürgermeister Bernd-Andreas Hermann, der stolz die „Rote Laterne“ präsentiert, Gerhard Fleckenstein vom Ortsrat Echte, von der Feuerwehr Benjamin Macijewski mit Pokal und Christian Wittwer; Schießsportwartin und Karin Wittwer und sitzend vor die 2. Vorsitzende des Schützenvereins Echte, Saskia Bodenhagen.red

Altes Amt

Das 13. Bikertreffen

Bürgermeister-Sprung zur Saison-Eröffnung

Pack die Badehose ein...