Am Waldschlößchen: Ein bisschen Oktoberfeststimmung

Bad Gandersheim. Ein bisschen Oktoberfeststimmung wenigstens – die Feierseele vieler Menschen lechzt nach kleinen Einheiten abseits des Corona-Alltags. Das Waldschlößchen bot eine solche Gelegenheit, wenn auch Corona dabei nicht vergessen werden konnte, weil Maskenpflicht und andere Maßnahmen permanent daran erinnern. Trotz abendlicher Frische an einem schönen Spätsommerwochenende ließen es sich viele Besucher/-innen nicht nehmen, in bayrischer Tracht zu erscheinen. Musik gab es vom Trio „Dick und durstig“.

Getanzt wurde dazu auch, meistens allein und auf Abstand. Hoffentlich war dies nicht eine der letzten Festgelegenheiten, da es nun bald für Open-Air-Aktivitäten zu frisch werden wird. An Feiern im Saale wagen sich die meisten Veranstalter vor dem Hintergrund des Infektionsgeschehens noch nicht heran.rah

Bad Gandersheim

Lesen ist keineswegs „out“

Herbst-Flair in Schaufenster

Trauer und Bestürzung auch in Bad Gandersheim