Ausbaggerungen im See-Kurpark starten

Ab Montag sind Dehneweg und 2. See gesperrt

Ab Montag wird hier gebaggert: 2. Osterbergsee.

Bad Gandersheim. Am Montag, 3. August, beginnen im See-Kurpark die Arbeiten im Zuge der Ausbaggerung des zweiten Osterbergsees. Die beauftragte Firma Handke aus Harriehausen wird im Zeitraum bis Anfang September die Entnahme des Teichsediments vornehmen, das auf landwirtschaftlichen Flächen in Ortsteilen des Stadtgebiets – Wrescherode, Gehrenrode, Gremsheim – eine neue Verwendung finden wird.

Die Transportfahrten dorthin werden kurzzeitig erhöhtes Verkehrsaufkommen verursachen, wofür um Verständnis gebeten wird. Zur Sicherung der Arbeiten am und im zweiten Osterbergsee wird dieser Bereich komplett gesperrt. Die Absperrungen werden vorgenommen ab Ende des ersten Osterbergsees bis hinauf zum Dehneweg, die Zuwegung zur Paracelsus Klinik am See wird weiterhin möglich bleiben. Um Beachtung und Verständnis wird gebeten.sbg

Bad Gandersheim

Mit Sicherheit ins Solebad

Neue Blickwinkel entdecken

„Alle ziehen an einem Strang“