Ausschussvorsitz endet nach zehn Jahren

Bad Gandersheim. Dr. Günther Siegert wird dem neuen Rat nicht wieder angehören. Deshalb gab es auch für ihn in den Sitzung des Kultur- und Fremdenverkehrsausschusses am Dienstag eine entsprechende Verabschiedung. Für Siegert endet damit eine zehnjährige Zeit, in der er zwei Ratsperioden lang Vorsitzender des Ausschusses war. Der Abschied falle ihm nicht ganz leicht, bekannte Siegert, der die Ausschussarbeit immer auch mit viel Herzblut für die Kultur betrieben hat.

Umso trauriger befand er es, dass die Ratsmitglieder zunehmend weniger bei Kulturveranstaltungen Präsenz zeigten. Kultur sei wichtig, gerade in einer Stadt wie Bad Gandersheim mit so viel kulturhistorischem Hintergrund. Auch nach dem Ende seiner Ratstätigkeit und der Abgabe des Aussschussvorsitzes, so Bürgermeisterin Franziska Schwarz bei ihrem Dank an Siegert, werde es ja weiter viele Kulturangebote in der Stadt geben, bei denen man sich hoffentlich weiterhin treffen werde.rah

Bad Gandersheim

Flugplatz: Beispiel praktischer Zusammenarbeit