Freizeitpark ist für das Pfingstfest vorbereitet

Harriehäuser Parkhelfer haben alle Arbeiten abgeschlossen / Sonntag ab 11.30 Uhr Fest im Park

Diese tolle Truppe sorgt für Ordnung.

Harriehausen. Am 5. Mai fand in der Parkanlage in Harriehausen der monatliche Arbeitseinsatz des Heimat- und Geschichtsvereins e.V. statt. Es hatten sich zahlreiche ehrenamtliche Helfer eingefunden um die Arbeit der Hüttenwarte zu unterstützen. Die Unterhaltung und Pflege des idyllischen Parks ist sehr arbeits- und zeitaufwändig, so dass die monatlichen Arbeitseinsätze eine wichtige Ergänzung sind.

Der Rasen wird regelmäßig von einem Mitglied gemäht. Ein weiteres Mitglied kümmert sich um den Teich, die Pflege der Randflächen und erledigt viele weitere Arbeiten. Beide verbringen sehr viel Zeit im Park und arbeiten ehrenamtlich. Diesmal wurde zusätzlich die große Rasenfläche von einem Landwirt gemäht, weiterhin wurden die Gehwege und Platten im Bereich der Hütte vom Unkraut befreit. Der Lehmofen soll mit Plexiglas verkleidet werden, so dass er gut sichtbar ist. Dafür wurden bereits einige Vorarbeiten geleistet. Viele weitere Arbeiten zur Verschönerung sind durchgeführt worden und der Vorstand bedankt sich herzlich bei allen Helfern.

Pfingstsonntag findet dann wieder das alljährliche Pfingstfest im Park statt. Beginn ist um 11.30 Uhr mit einem Gottesdienst, gehalten von Pfarrer Tegtmeier. Im Anschluss ist ein gemeinsames Mittagessen geplant. Karten für das Essen (Schnitzel, Erbsen-/Möhrengemüse, Champignons in Rahmsoße, Kartoffelgratin) sind zum Preis von 9,50 Euro bei der Fleischerei Schlange, Ina Hoffmann und Heidi Opfermann erhältlich. Zusätzlich gibt es auch Leckereien vom Grill.

Zur Kaffeezeit wird auch wieder ein Kuchenbuffet mit leckerem, selbst gebackenen Kuchen angeboten. Um den Durst zu löschen, stehen alkoholische sowie alkoholfreie Getränke zur Verfügung und auch die Cocktailbar ist wieder geöffnet.

Von besonderem Interesse wird eine Fotoausstellung sein. Auf Schautafeln werden alte Fotos zu sehen sein. Sicherlich werden da viele Erinnerungen wach und für reichlich Gesprächsstoff sorgen. Der Vorstand des Heimat- und Geschichtsvereins Harriehausen e. V. lädt alle Freunde und Mitglieder des Vereins herzlich ein und hofft auf schönes Wetter und viele Gäste.red

Bad Gandersheim

Einseitige Diskussion im Rat

Landmarktkonzept furios gestartet