500 Euro für Kinderfeuerwehr Heberbörde

Bad Gandersheim. Positive Überraschung für die Kinderfeuerwehr Heberbörde: Ulrich Schröter vom AWO-Ortsverein Bad Gandersheim nutzte am vergangenen Sonnabend den Start der Stickerstar-Aktion vor dem Edeka-Center Scheuner, um nach den offiziellen Begrüßungsreden einen Scheck über 500 Euro an die Kinderfeuerwehr Heberbörde zu übergeben.

Der Betrag stammt aus den Erlösen des Programms zum Weltkindertag, das im September im Zentrum Bad Gandersheims ausgerichtet wurde. Die Summe wurde von der AWO noch leicht aufgestockt. Das Foto zeigt Schröter bei der Übergabe des symbolischen Schecks an Kinderfeuerwehrwartin Janatolie Schumann und Wolperodes Ortsbrandmeister Jan-Patrick Strauch.art

Bad Gandersheim

Abi – und was dann?!

Schulweg soll sicherer werden

Kurparkhotel: Ratsdebatte ohne Beschluss

Unterstützer auf Auto verewigt