Intendant lüftet Geheimnis: Das wird 2020 gespielt

Bad Gandersheim. Wie üblich wurde am Mittwochmorgen auch im Rahmen der Bilanz-Pressekonferenz der Gandersheimer Domfestspiele (Foto) das Geheimnis gelüftet, wie der Spielplan des kommenden Jahres aussieht.

Intendant Achim Lenz hat die 62. Spielzeit unter das Motto „Morgen ist jetzt“ gestellt. Darin wird es als Schauspiel Goethes „Faust“ geben. Die musikalische Komödie wird „Die drei von der Tankstelle“ sein, die große Musikproduktion das von Vielen erhoffte Musical „Flashdance“. Beim Kinderstück dürfen sich alle auf „Das Dschungelbuch“ freuen.

Die Proben beginnen Mitte Mai 2020, am 25. Mai ist das Begrüßungsfest, am 21. Juni die Premiere des Kinderstücks und am 26. Juni die offizielle Eröffnung der Festspiele mit der Premiere von „Die drei von der Tankstelle“. Die Spielzeit dauert dann bis zum 16. August 2020.rah

Bad Gandersheim

Ein Ärztebus für die Stadt?

Hochwasserschutzkonzept für Luhebach und Meine