LGS in Wrescherode: Zum dritten Mal volles Haus

Wrescherode. Das Interesse an der LGS-Info-Tour bleibt weiter hoch. Auch in Wrescherode lag die Zahl der Teilnehmer mit 40 Einwohnern (siehe Bild) zuzüglich einiger Ratsmitglieder so, dass es einen gut gefüllten Raum im Feuerwehrhaus gab. Nach dem Vortrag von Bürgermeisterin Franziska Schwarz gab es eine lebhafte Frage- und Antwortrunde.

Skeptische Einwürfe fanden Antworten, es gab darüber hinaus aber auch eine Reihe sachlicher Anregungen, die vom Stadtteam auf- und mitgenommen werden, um in eine eventuelle spätere Planung einzufließen.

Nach Ackenhausen als vierte Station am Donnerstagabend ist nun Pause bis Montag, wenn es im kleinen Helmscheröder Feuerwehrhaus für die beiden Ortsteile Helmscherode und Gehrenrode weitergeht. Das könnte nach den bisherigen Veranstaltungen ziemlich eng werden.rah

Bad Gandersheim

Freitags im Zelt: Toller Auftakt