Mehr Sitzplätze und Angebot

Imbiss La Perla wechselt in Bad Gandersheim an neuen Standort

Gurchetan Singh Sandhu in seinen neuen Räumen.

Bad Gandersheim. Deutlich mehr Sitzplätze und ein erweitertes Speisenprogramm bietet der täglich geöffnete Imbiss La Perla nach seinem Wechsel an den Standort Neustadt 1. Vor fünf Jahren hatte Gurchetan Singh Sandhu den Imbiss im Steinweg 39 eröffnet. Nach dem Umzug in das von ihm gekaufte Haus stehen nun 28 Sitzplätze bereit. Ausgebaut wurde das Angebot insbesondere an indischen Speisen. Außerdem gibt es italienische, griechische und thailändische Spezialitäten.

Ein Großteil der Angebote gibt es auch außer Haus. Für den Bringdienst stehen zwei Fahrzeuge bereit, berichtet Sandhu, der in Bodenburg bereits seit 20 Jahren eine Pizzeria betreibt.

Ab dem 18. Februar 2020 gibt es dienstags bis freitags zwischen 11.30 und 14.30 Uhr einen Mittagstisch mit besonderen Angeboten. Die Speisen können auch abgeholt werden.

Eine Besonderheit auf der Speisenkarte von La Perla ist das Thali System zu einem besonders günstigen Preis, erläutert Sandhu. Thali bedeutet auf Hindi „Platte“ und bezeichnet in der indischen Küche eine Mahlzeit, die aus verschiedenen Gerichten besteht. Serviert werden alle Gerichte in kleinen Metallschalen auf einem runden Tablett, das ebenfalls Thali heißt. Dazu wird Reis gegessen und meistens auch ein indisches Fladenbrot.

Vegetarische Variationen dominieren die Thali-Auswahl, aber auch Gerichte mit Fleisch und Fisch sind zu finden. Dieses Angebot gibt es nach Sandhus Worten nur im Imbiss und nicht außer Haus.art

Bad Gandersheim

57 Seiten voller Ideen und Vorschläge