Neue Tore für den Fußball-Nachwuchs

Volksbank eG in Bad Gandersheim unterstützt Sportverein

Freude über die neuen Kleintore bei der SVG – die Voba hat’s möglich gemacht.

Bad Gandersheim. Die Spielvereinigung Grün-Weiß Bad Gandersheim von 1924 e.V. freut sich über eine großzügige Unterstützung durch die Volksbank eG in Bad Gandersheim. Dieter Brinkmann, Vorstandsmitglied der Volksbank eG, überreichte den Spendenscheck über 1.000 Euro an Jörg Rode, 2. Vorsitzender des Vereins, der sich herzlich dafür bedankte. „Mit dem Geld wollen wir neue Trainingstore für die drei Jugendmannschaften anschaffen“, erklärte Rode.

Für die Volksbank eG ist die Förderung der Vereine ein wichtiges Anliegen. Dieter Brinkmann wies auf die Bedeutung hin, die ein gut funktionierendes Vereinswesen für die Region hat. „Das belebt die Region und macht sie attraktiv“, ist sich der Volksbank-Vorstand sicher. „Damit schaffen wir mehr Werte für Menschen.“ Im Vergangenen Jahr konnte die Volksbank eG mit den Reinerträgen neben den 114 Kinder- und Jugendfeuerwehren auch mehr als 80 Projekte von regionalen Vereinen und Institutionen fördern.

Die Reinerträge, mit denen die Volksbank eG seit Jahren Vereine und Institutionen ihres Geschäftsgebietes fördert, stammen aus dem VR-Gewinnsparen. Mittlerweile unterhalten die Mitglieder und Kunden der Volksbank eG mehr als 61.000 Gewinnsparlose bei der VR-Gewinnspargemeinschaft und unterstützen somit auch die heimische Region.red

Bad Gandersheim

Die Alte Gasse blüht auf!

Solebad: Förderverein konnte wieder helfen