Sei dein eigener Held! Am besten mit Team

Teamgedanke bestimmte die Aktionen in der Oberschule / Präsentationserstellung als „Hausaufgabe“

Gemeinsam an einem Strang ziehen – wörtlich zu verstehen: Tina Schönfelder macht’s vor.

Bad Gandersheim. Ohne ein funktionierendes Team gibt es heutzutage kaum noch eine Chance auf ein gelungenes Projekt – so der Grundtenor des Veranstaltungsreihe „Sei dein eigener Held“, die kurz vor Weihnachten wieder einmal an der Oberschule in Bad Gandersheim gastierte.

Der Teamgedanke der diesjährigen Vorträge und Workshops zeigte sich schon im schnellen Aufbau und der gesamten Durchführung des siebenstündigen Besuchs von Joachim Franz und seinem Team.

Franz hat mittlerweile ein bewegtes Leben hinter sich. Angefangen als VW-Mitarbeiter fing er 1990 im wahrsten Sinne des Wortes an die Welt zu entdecken und sie ein stückweit zu einem besseren Ort zu machen. In seinem Vortrag erzählte er den gespannten Schülerinnen und Schülern zunächst über viele Erfahrungen, die er als Einzelperson und im Team über die Jahre machen durfte.

Dank der Braunschweigischen Landessparkasse (BLSK) hatten die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 8 und 9 an der Oberschule Bad Gandersheim wiederholt die Möglichkeit, mehr über die Reisen nach Nepal, eine Fahrradtour von Paris nach Dakar oder die Abenteuer in Südafrika zu hören – immer verbunden mit der Frage, wie man den unzähligen Problemen vor Ort begegnen kann. Unzählige Projekte, die die Rechte von Frauen stärken oder das Bewusstsein für Aids schaffen sollten, hat der Träger des Bundesverdienstkreuzes dabei ins Leben gerufen.

Schulleiterin Petra Dröge zeigte sich im Anschluss ebenfalls beeindruckt von der Faszination, mit der Joachim Franz immer wieder neue Initiativen ins Leben ruft. „Viele junge Menschen haben tolle Ideen, brauchen aber Unterstützung bei der Umsetzung. Wir helfen ihnen dabei, Konzepte für die großartigen Ideen zu entwickeln, damit diese auch weiterverfolgt werden können“, gibt Franz auf seiner Homepage an. Dieses Konzept fügt sich ein in die Arbeitsweise von „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“, welches schon seit langem an der Oberschule praktiziert wird.

Nach einigen interessanten Fragen ging es für die knapp 60 Oberschüler dann anschließend in die Sporthalle, um selbst im Team zu arbeiten und Erfahrungen über Stärken auszutauschen. Unter der Aufsicht von Joachim Franz und Sandra Wukovich wurde am gesamten Vormittag an verschiedenen Ideen, die die Schülerinnen und Schüler umsetzen wollen, gearbeitet. Caritative Fahrradtouren durch ganz Niedersachsen und weitere Konzepte wurden von den Schülern präsentiert. Abschließend galt es, sechs riesige Dominostein-Felder zu bauen – immer dabei im Mittelpunkt: der Teamgedanke! Übrigens verlief der Projekttag nicht nur für die Schüler spannend, sodass Tina Schönfelder und Katrin Signore von der BLSK sich spontan entschlossen zu bleiben und mit anzupacken.

Da es sich bei der diesjährigen Ausgabe um ein Jubiläum handelt, nehmen im Übrigen nur fünf Schulen an dieser Staffel von „Sei dein eigener Held“ teil. Die Schülerinnen und Schüler der Oberschule Bad Gandersheim fühlen sich sehr geehrt und gehen jetzt voller Tatendrang an ihre „Hausaufgabe“. Denn auch im Nachhinein gilt es, weiter im Team zu arbeiten, um im Mai bei der Präsentation der fünf Schulen eine Teamarbeit bestehend aus den Video- und Fotoaufnahmen des Tages vorzuführen.

Wer dabei mit dem kreativsten Video die Jury überzeugt, bekommt vom Team um Joachim Franz die volle Unterstützung für die Realisierung des selbstgewählten Projekts. Mit Spannung wird hier erwartet, ob es die caritative Fahrradtour aus Bad Gandersheim schaffen kann.red

Bad Gandersheim

Mehr Sitzplätze und Angebot

57 Seiten voller Ideen und Vorschläge