Sportstadt: Bodenplatte gegossen

Bad Gandersheim. Ungeachtet der Corona-Krise entsteht im Herzen der Stadt Bad Gandersheim das neue Gesundheitszentrum Sportstadt in der Marienstraße (ehemaliger V-Markt). In dieser Woche wurde die 1.200 Quadratmeter umfassende Betonplatte gegossen. Mitarbeiter der Firma Wehe Bau und SIBO-Beton waren auf der Großbaustelle im Einsatz. Investor und Betreiber der Sportstadt ist Tobias Reinecke. Er zeigte sich sehr zufrieden. „Das Fundament steht, wir hatten Glück mit dem Wetter, bislang läuft alles nach Plan“, so der 44-Jährige. Wenn alles glatt läuft, soll die Sportstadt noch im Herbst dieses Jahres eröffnet werden.uk

Bad Gandersheim

Flaniermeile – früher und in Zukunft