Wieder Basarnachmittag in der Grundschule – diesmal mit Kindersachen und Spielzeug

Bad Gandersheim. Erneut hat am vergangenen Wochenende in der Gandersheimer Grundschule ein großer Flohmarkt für Gebrauchtartikel stattgefunden. Ausrichter war wieder der Förderkreis der Grundschule. Diesmal bestand nach dem kürzlich sehr erfolgreich ausgerichteten Abendbasar mit ausschließlich Frauenkleidung nun über drei Stunden Gelegenheit, sich in einem großen Angebot an Second-Hand-Kleidung für Kinder sowie Spielzeugen eine Komplettausstattung oder Ergänzungen zu günstigsten Preisen zu besorgen. Laut Vertretern des Förderkreises machten davon auch zahlreiche Eltern Gebrauch, besonders gleich nach der Eröffnung sei der Andrang groß gewesen, später wurde es deutlich ruhiger.

Das Angebot selbst war beeindruckend groß. In etwa einem Dutzend Klassenräumen waren zahlreiche Stände aufgebaut und prall gefüllt mit gut brauchbarer Kleidung, aus der die Kinder ja immer viel zu schnell wieder herausgewachsen sind. Dort liegt auch der besondere Reiz, gebraucht statt neu zu kaufen. Angeboten wurden auch wieder eine Cafeteria, denn wer zum Basar kommt, bleibt natürlich auch noch mal auf einen Snack.rah

Bad Gandersheim

Abi – und was dann?!

Schulweg soll sicherer werden

Kurparkhotel: Ratsdebatte ohne Beschluss

Unterstützer auf Auto verewigt