Unbekannte entwenden Batterie von Baustellenampel

Kalefeld/Echte. In der Zeit von Donnerstag, 17., 20 Uhr bis Freitag, 18. Dezember, 5.45 Uhr machte sich ein bislang unbekannter Täter an den Baustellenampeln am Brückenbauwerk der B 445 zwischen Kalefeld und Echte zu schaffen.

Der oder die Täter durchkniffen die Bügelschlösser der Aufnahmebehältnisse für die stromzuführenden Batterien der Baustellenampeln, um an die Batterien zu gelangen und diese zu entwenden.

Durch den Diebstahl entstand ein Schaden in Höhe von knapp 1500 Euro. Verkehrsteilnehmer, die in dem oben genannten Tatzeitraum verdächtige Personen an den Ampeln der Baustelle zwischen Echte und Kalefeld festgestellt haben, werden gebeten, sich mit der Polizeistation Echte unter der Telefonnummer (05553) 99474-0 in Verbindung zu setzen.ots

Blaulicht

Außenspiegel touchierten sich

Schwere versuchte Brandstiftung in Northeimer BBS

Unfalllfucht nach Parkmanöver