Ausgesetzter Hamster: Polizei sucht Zeugen

Bad Gandersheim. Am 20. Januar ist gegen 13.30 Uhr das Polizeikommissariat Bad Gandersheim, davon in Kenntnis gesetzt worden, dass auf dem Parkplatzgelände der Firma Auer Lighting, ein Hamster in einer Einkaufstüte und ohne Futter dort ausgesetzt
wurde.

Da es keine Hinweise auf einen Verlierer oder Besitzer gab, wurde der Hamster dem Tierschutzverein in Bad Gandersheim übergeben. Die Polizei Bad Gandersheim bittet darum, dass sich die Person, die den Sachverhalt bei dem
Polizeikommissariat Bad Gandersheim oder bei der Einsatzzentrale der Polizei am 20. Januar telefonisch gemeldet hat, nochmals mit dem Polizeikommissariat in Verbindung setzt.

Weiterhin bittet die Polizei darum, dass sich eventuelle weitere Zeugen, die Angaben zu diesem Sachverhalt machen können, ebenfalls bei der Polizei unter der Telefonnummer (05382) 919200 melden. Es wird seitens der Polizei noch ermittelt, ob hier ein Verstoß gegen das Tierschutzgesetzt nach dem Ordnungswidrigkeitengesetz vorliegt, oder ob ein Straftatbestand gemäß des Tierschuztgesetzes erfüllt ist.ots

Blaulicht

Außenspiegel touchierten sich

Schwere versuchte Brandstiftung in Northeimer BBS

Unfalllfucht nach Parkmanöver