Versuchte Brandstiftung in ehemaliger Kurklinik

Bad Gandersheim. In der Nacht zu Mittwoch, 27. April, drangen bislang unbekannte Täter in eine, in der Hildesheimer Straße in Bad Gandersheim gelegene ehemalige Kurklinik ein und entzündeten im Inneren des Gebäudes ein Feuer. Der oder die Täter verschafften sich auf bislang unbekannte Weise Zutritt zum Gebäude der Klinik und setzten auf einem nicht brennbaren Untergrund Papier in Brand.

Da es dem Feuer offensichtlich an weiterem Nährstoff in Form von brennbaren Materialien fehlte, erlosch das Feuer nach kurzer Zeit wieder. Dieses kleinere Feuer und die damit verbundene Rauchentwicklung waren allerdings ausreichend zur Auslösung der Brandmeldeanlage des Gebäudes.

Bei Eintreffen der Feuerwehr und der Polizei gegen 7.30 Uhr war das Feuer bereits erloschen. Ein weiterer Schaden ist nicht entstanden. Bereits in der Nacht gegen 02.30 Uhr stellten die Beamten im Rahme der Streife die optische Alarmauslösung am Gebäude der Klinik fest. Zu diesem Zeitpunkt war jedoch kein Feuer im Bereich des Gebäudes erkennbar. Die Polizei Bad Gandersheim hat die Brandermittlungen aufgenommen.ots