Einbruch in Kellerräume

Bad Gandersheim. In dem Tatzeitraum von Sonntag, 14., um 13 Uhr bis Dienstag, 16. Februar, um 18.30 Uhr verschafften sich bislang unbekannte Täter gewaltsam Zutritt zu insgesamt sieben Kellerräumen, die sich in einem in der Hennebergstraße in Bad Gandersheim gelegenen Wohnhaus eines Mehrfamilienhauses befanden.

Alle Kellerräume wurden durchwühlt. Aus einem Kellerraum wurde ein HiFi-Verstärker und ein Vorhängeschloss entwendet sowie zwei Starthilfekabel beschädigt. Insgesamt entstanden Schäden in Höhe von etwa 200 Euro Zeugen, die in dem genannten Zeitraum im Bereich der Hennebrgstraße verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Polizei in Bad Gandersheim in Verbindung zu setzen.ots

Blaulicht

Außenspiegel touchierten sich

Schwere versuchte Brandstiftung in Northeimer BBS

Unfalllfucht nach Parkmanöver