Pkw-Brand in Erzhausen: Eine verletzte Person und sechsstelliger Sachschaden

Erzhausen. Am Montag (GK berichtete) wurden Feuerwehr und Polizei zu einem Scheunenbrand, ausgelöst durch einen im Nutzgebäude abgestellten Pkw, in Erzhausen gerufen. Vor Ort stellten die Einsatzkräfte einen in Brand stehenden Pkw fest, der sich im Inneren der Scheune befand.

Die Feuerwehr konnte den Brand unverzüglich unter Kontrolle bringen, es konnte jedoch nicht verhindert werden, dass neben dem durch Brand betroffenen Pkw Daimler Chrysler, des Weiteren das Gebäude sowie ein weiterer Pkw, mehrere Fahrräder und ein Motorrad durch das Feuer in Mitleidenschaft gezogen wurden.

Durch die Rauchentwicklung wurde eine Person während der ersten Löschversuche leicht verletzt. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. Nach ersten Schätzungen beläuft sich die Schadenssumme auf einen mittleren sechsstelligen Betrag.ots