Fahrradfahrer mit zwei Joints erwischt

Bad Gandersheim. Aus zunächst verkehrserzieherischen Gründen wurde am Freitagabend ein 19-jähriger Gandersheimer in der St.-Georgsstraße angehalten und kontrolliert. Er hatte an seinem Fahrrad das Licht nicht eingeschaltet.

Bei der Kontrolle erweckte der 19-Jährige einen zunehmend nervösen Eindruck. In einer Jackentasche wurden zwei Joints mit Marihuana aufgefunden und sichergestellt. Den jungen Mann erwartet nunmehr ein Ermittlungsverfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.ots

Blaulicht

Versuchtes Tötungsdelikt

Moped aus Scheune geklaut