Falsche Telekom-Mitarbeiter unterwegs

Bad Gandersheim. Donnerstagmittag waren im Gebiet der Neuen Straße in Bad Gandersheim zwei Personen unterwegs, die von Haustür zu Haustür gingen und sich als Telekom-Mitarbeiter ausgaben. Sie gaben vor, vorhandene Router in Augenschein nehmen zu wollen. Tatsächlich war ein Ausbaldowern möglicher Tatorte das wirkliche Ziel, gegebenenfalls auch geplante Trickdiebstähle. In keinem Fall waren die Personen erfolgreich.

Die Telekom tätigt keine unangemeldeten Hausbesuche. Somit reagierten die Betroffenen richtig, indem sie die Personen abwiesen. Sie wurden wie folgt beschrieben: Ein Päärchen mittleren Alters und arabisch aussehend. Eine Fahndung nach den beiden verlief ergebnislos.ots

Blaulicht

Zeugenaufruf

Diebstahl von Autoteilen

Diebstahl eines Speedbikes

Trunkenheit im Straßenverkehr

Damenfahrrad gefunden