Farbschmiererei durch Graffiti

Bad Gandersheim.  

Am Montag, 24. Juli 2017 kam es in der von der Zeit um Mitternacht bis 00:25 Uhr zu einem Einsatz in der Marienstraße.  An dem Gebäude eines dort ansässigen Verbrauchermarktes sollen sich laut Zeugenhinweis Personen aufhalten, die u.U. Farbschmierereien durchführen.

Die Funkstreife fuhr umgehend zum Ort und konnte drei jüngere Beschuldigte feststellen und vorläufig festnehmen. Nach erfolgter Identitätsfeststellung wurden diese nach Hause entlassen.

Jedoch wurde gegen alle ein strafrechtliches Ermittlungsverfahren eingeleitet. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 150 Euro. Zeitversetzt wurden zwei weitere Farbschmiereien gemeldet. In der Nacht zum Freitag 20./21. Juli 2017 an der Sporthalle des Gymnasiums mit 100 Euro Schaden und ebenfalls in der Nacht zu Montag am ehemaligen Gebäude de Realschule (jetzt Gymnasium) in der Breslauer Straße mit einer Schadenssumme von 200 Euro.ots