Geschwindigkeitsüberwachung im Bereich Greene

Greene. Am Montag in der Zeit von 10 bis 11.40 Uhr führten Beamte der Polizei Bad Gandersheim auf der B64, im Bereich der Gemarkung Greene eine Geschwindigkeitsmessung durch.

Bei erlaubten 70 Stundenkilometer wurden in der Zeit sechs Kraftfahrzeugführer festgestellt, die zu schnell unterwegs waren. Die höchste gemessene Geschwindigkeit in diesem Zeitraum betrug 93 Stundenkilometer. Gegen den Kraftfahrzeugführer wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet.ots

Blaulicht

Außenspiegel touchierten sich

Schwere versuchte Brandstiftung in Northeimer BBS

Unfalllfucht nach Parkmanöver