Sachbeschädigung durch Graffiti

Bad Gandersheim. Im Zeitraum vom 21.bis 22. Dezember kam es im Bereich des Vitalparks, sowie im Zeitraum vom 28. bis 30. Dezember im Bereich der ehemaligen Paracelsus Roswitha-Klinik in Bad Gandersheim zu zwei Sachbeschädigungen durch Graffiti.

Hierbei wurde die Fassade beziehungsweise eine Betonwand der Gebäude mit jeweils einem Graffiti besprüht. Wer Hinweise zum Sachverhalt geben kann, wird gebeten sich mit der Polizei Bad Gandersheim unter Telefon (05382) 919200, in Verbindung zu setzen.ots

Blaulicht

Außenspiegel touchierten sich

Schwere versuchte Brandstiftung in Northeimer BBS

Unfalllfucht nach Parkmanöver