Widerstandshandlung und tätlicher Angriff auf Polizeibeamte am Bahnhof Kreiensen

Kreiensen. Am Sonnabend gegen 19 Uhr kam es am Bahnhof Kreiensen im Rahmen einer Personenkontrolle zu einem tätlichen Angriff auf Polizeibeamte sowie zu einer Widerstandshandlung.

Eine 39-jährige aus dem Einbecker Ortsteil Kreiensen stammende Person beschimpfte am Bahnhof Kreiensen die dortigen Fahrgäste. Bei einer anschließenden Personenkontrolle durch die Polizei Bad Gandersheim versuchte die Beschuldigte, eine eingesetzte Beamtin zu schlagen.

Bei einer darauffolgenden Fixierung kam es zu Widerstandshandlungen. Die Beschuldigte wurde im Anschluss an die polizeiliche Maßnahme einem Fachklinikum zugeführt. Es wurden keine Personen verletzt.ots

Blaulicht

Kreiensen: Unfallflucht

Verkehrsunfallflucht auf dem Domänenhof

Greene: Einbruch in Wohnhaus