Mitarbeiter eines Kleinunternehmens begeht mehrere Diebstähle und einen Computer-Betrug

Bad Gandersheim. Ende vergangener Woche wurde durch ein Gandersheimer Kleinunternehmen mehrere Anzeigen gegen einen Mitarbeiter erstattet. Der Tatverdächtigte soll ein Mobiltelefon entwendet haben. Zudem kam es mit diesem Mobiltelefon zu einem Computer-Betrug, wodurch Zahlungen zum Nachteil der Firma getätigt wurden.

Im Rahmen der Ermittlungen konnte das Mobiltelefon aufgefunden werden und Hinweise dahingehend erlangt werden, dass durch den Tatverdächtigten ferner hochwertige Arbeitsgeräte aus der Firma entwendet wurden. Diese konnten beim Tatverdächtigten beschlagnahmt werden.

Der Firma wäre ein Schaden von rund 2400 Euro entstanden. Die Ermittlungen gegen den Tatverdächtigen laufen.ots

Blaulicht

Kreiensen: Unfallflucht

Verkehrsunfallflucht auf dem Domänenhof

Greene: Einbruch in Wohnhaus