Freiflächenbrand: Keine Hinweise für Brandstiftung

Heckenbeck. Am Dienstag gegen 11.30 Uhr wurde der Polizei Bad Gandersheim ein Freiflächenbrand im Bereich des Verbindungsweges zwischen Heckenbeck und Dankelsheim gemeldet.

Vor Ort konnten die eingesetzten Beamten den Brand einer etwa 300 Quadratmeter großen Freifläche feststellen, die durch die Feuerwehren Dankelsheim und Altgandersheim gelöscht werden konnten, ohne dass die Flammen auf ein angrenzendes Waldstück übergreifen konnten.

Erste Ermittlungen erbrachten keine Hinweise auf eine vorsätzliche Brandstiftung. Die Schadenssumme konnte zum Zeitpunkt der Sachverhaltsaufnahme noch nicht ermittelt werden.ots

Blaulicht

Einbruch in Wohnhaus

Postkasten aufgebrochen