Unter dem Einfluss von Betäubungsmittel Kleinkraftrad geführt

Bad Gandersheim. Am Mittwoch gegen 17.30 Uhr kontrollierten Beamte der Polizei Bad Gandersheim auf der B445 Höhe Kriegerweg ein Kleinkraftrad. Im Rahmen der Kontrolle fielen den Beamten drogentypische Auffallerscheinungen bei dem 20-Jährigen aus Bad Gandersheim stammenden Kraftfahrzeugführer auf.

Ein Drogenurintest bestätigte den Verdacht. Es wurde eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt. Des Weiteren wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren wegen Führens eines Kraftfahrzeuges unter dem Einfluss berauschender Mittel eingeleitet.ots