Rabiater Ladendiebstahl von Haarfärbemittel

Bad Gandersheim. Kurz vor dem Jahreswechsel begaben sich zwei 18-jährige Gandersheimer in die Verkaufsräume eines Einkaufsmarktes in der Marienstraße und wurden vom Ladendetektiv beim Entwenden von Haarfärbemitteln beobachtet.

Der Detektiv sprach beide nach Passieren der Kassenzone auf den Diebstahl an, woraufhin sich ein Handgemenge entwickelte, in derem verlauf einer der 18-jährigen den Detektiv mit Fußtritten anging. Beide Täter flüchteten daraufhin mit ihren Fahrrädern.

Die Tat wurde durch die Überwachungskameras des Marktes gefilmt und das Videomaterial der Polizei Gandersheim zur Verfügung gestellt. Die Auswertung führte zur Ermittlung der beiden 18-jährigen, die sich auf Vorhalt geständig zeigten. Das Diebesgut im wert von etwa 8 Euro konnte nicht mehr sichergestellt werden - es war durch die Freundin des einen Täters bereits zur Färbung ihren Haares verwandt worden.

Gegen die beiden 18-jährigen wird wegen räuberischen Diebstahls ermittelt.ots