Sachbeschädigung am Polizeidienstgebäude

Bad Gandersheim. In der Nacht zu Sonntag, 26. Januar 2020, 03.27 Uhr, erschien vor dem Haupteingang des Polizeikommissariats Bad Gandersheim eine männliche Person. Diese trägt einen hellen Kapuzenpullover, wobei die Kapuze über das Gesicht gezogen ist, eine dunkle Jogginghose und Adidas-Sportschuhe.

Vor dem Haupteingang der Dienststelle wirft der Täter einen mitgeführten Pflasterstein insgesamt dreimal gegen die Sicherheitsverglasung der Eingangstür. Das Glas splittert und wird beschädigt.

Der junge Mann läuft daraufhin über die Stiftsfreiheit in Richtung Stadtmitte davon. Er wird bei Tatausführung videografiert.

Das Alter des Täters wird auf Anfang 20 Jahre geschätzt. Die Wache des Kommissariats war zum Tatzeitpunkt aufgrund anderer laufender Einsätze nicht besetzt, die Dienststelle war durch Videotechnik und Alarmanlage gesichert.

Der Sachschaden beträgt etwa 500 Euro. Zeugenhinweise bitte an das Polizeikommissriat in Bad Gandersheim unter Telefon (0 53 82) 91 92 00ots