Trunkenheit im Straßenverkehr

Bad Gandersheim. Am Donnerstagvormittag wurde kurz nach 10 Uhr der 66-jährige Fahrer eines Ford Mondeos in der Wilhelmstraße angehalten und kontrolliert.

Dabei fiel den Beamten Atemalkoholgeruch auf. Ein Test ergab einen vorläufigen Wert von 0,8 Promille. Die Weiterfahrt wurde untersagt und ein Bußgeldverfahren eingeleitet. Den Mann erwartet ein vierwöchiges Fahrverbot und ein Bußgeld in Höhe von 500 Euro.ots