Unbekannte klebten Türschlösser in Kreiensen zu

Kreiensen. Am vergangenen Donnerstag meldeten sich zwei Mietparteien eines Mehrfamilienhauses der Billerbecker Straße in Kreiensen gegen 16 Uhr und teilten mit, dass sie nicht mehr in ihre Wohnungen gelangen könnten, da sich das Schloss nicht mehr schließen ließe.

Am Einsatzort stellten die Beamten fest, dass Türschlösser mittels einer klebrigen Flüssigkeit befüllt wurden, so dass ein Schließen nicht mehr möglich war. Der Schaden beläuft sich bei beiden Vorfällen auf insgesamt rund 60 Euro. Die Ermittlungen zu den Sachbeschädigungen wurden durch die Polizei Bad Gandersheim aufgenommen.ots

Blaulicht

Alkoholisiert mit dem Wagen unterwegs