Unerlaubt Holzabfälle auf Grundstück verbrannt

Bad Gandersheim. Am vergangenen Dienstag gegen 19.55 Uhr wurde die Polizei Bad Gandersheim über ein Feuer auf einem Grundstück in der Northeimer Straße in Bad Gandersheim informiert. Vor Ort stellten die eingesetzten Beamten fest, dass ein 30-jährige Grundstückseigentümer auf seinem Grundstück Holzabfälle verbrannte.

Eine Genehmigung der Stadt Bad Gandersheim lag allerdings nicht vor. Das Feuer musste durch den Grundstückseigentümer gelöscht werden, und es wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.ots