Nach Hinweisen aus der Nachbarschaft: Polizei überprüft angebliche Corona-Partys in Harriehausen

Harriehausen. Am Samstag gegen 18 Uhr erhielt die Polizei Bad Gandersheim einen Hinweis auf ein Treffen mehrerer Personen im Rahmen einer Geburtstagsfeier in der Straße Schaperberg. Man vermutete hier einen Verstoß gegen die Corona-Verordnung. Bei der Überprüfung der benannten Anschrift konnten zwar mehrere Personen angetroffen werden, allerdings hielten sich diese in unterschiedlichen Wohnungen auf.

Die Personen, die sich in ein und derselben Wohnung aufhielten, gehörten einer Familie an, sodass Verstöße gegen die Corona-Verordnung nicht vorlagen. Am darauffolgenden Tag bekam die Polizei Bad Gandersheim einen erneuten Hinweis aus der Nachbarschaft auf einen Coronaverstoß.

Diesmal sollte in der Nachbarstraße eine Frühschoppen-Party gefeiert werden. Bei der Überprüfung der benannten Anschrift konnten jedoch auch hier lediglich die eigentlichen Bewohner angetroffen werden. Also keine Party am Morgen mit Bierschaum-Getränken oder Schnaps, kein Frühschoppen und keine Bußgelder.ots