Trotz Parkhilfe gegen Briefkasten gefahren

Bad Gandersheim. Eine 40-jährige Pkw-Führerin aus Goslar stieß am vergangenen Montag beim Rückwärtsausparken gegen einen am Wendeplatz Bahnhof Kreiensen aufgestellten Briefkasten. Beim Anstoß des Pkw-Tiguan mit dem Briefkasten platzte die Heckscheibe, und die Aufhängung vom Briefkasten wurde beschädigt.

Der Gesamtsachschaden wurde auf 900 Euro geschätzt. Der Pkw-Tiguan war zwar mit Parksensoren in den Stoßstangen ausgestattet, diese Sensoren reagierten jedoch aufgrund der Höhe der Anstoßstelle nicht. Fazit: Parksensoren sind als Unterstützung anzusehen, und man sollte sich nicht auf sie verlassen. Beim Wenden oder Rückwärtsfahren obliegt man einer besonderen Sorgfaltspflicht und Aufmerksamkeit und dieses ist zu beachten.ots

Blaulicht

Schwerer Unfall im Kriegerweg

Wildunfall mit Fuchs

Vandalen reißen Geranien aus

Uhu unterwegs: Tierrettung durch Feuerwehr

Tötungsdelikt in Lindau