Mehre Verkehrsunfallfluchten ereigneten sich

Bad Gandersheim/Dankelsheim. Am vergangenen Sonnabend kam es zwischen 11.40 und 11.45 Uhr auf dem Parkplatz des Netto-Marktes in der Marienstraße in Bad Gandersheim zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein unbekannter Fahrzeugführer beschädigte einen grauen Renault Clio mit Hildesheimer Kennzeichen wohl beim Ein- oder Ausparken im Bereich des hinteren linken Kotflügels.

Er entfernte sich anschließend vom Unfallort, ohne schadensregulierende Maßnahmen einzuleiten. Es entstand ein Fremdschaden in Höhe von rund 1.000 Euro. Personen, die Hinweise auf den Verursacher geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Bad Gandersheim, Telefon 05382/919200, zu melden.

Zwischen Sonnabend, 23. Mai um 12 Uhr und Dienstag, 2. Juni, um 9.30 Uhr kam es in Dankelsheim in Höhe der Hausnummer 30 zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein unbekannter Fahrzeugführer beschädigte mit seinem Fahrzeug eine Dachrinne an einer Scheune. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt vom Unfallort, ohne schadensregulierende Maßnahmen einzuleiten.

An der Dachrinne konnten blaue Lackrückstände festgestellt werden. Es entstand ein Fremdschaden in noch nicht bekannter Höhe. Personen, die Hinweise zu dem Verursacher geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Bad Gandersheim unter der Telefonnummer: 05382/919200 in Verbindung zu setzen.ots