Versuchter Diebstahl von Kunststoffrollen

Kalefeld. Am Dienstagabend stellte ein Mitarbeiter der Rheinischen Kunststoffwerke in der Straße Am Windmühlenstein fest, dass unbekannte Täter ein Loch in den zwei Meter hohen Maschdrahtzaun zum Gelände des Werkes durchschnitten hatten, um dort gelagerte Kunststoffrollen zu entwenden.

Wahrscheinlich fühlten sich die Täter gestört und ließen von ihrem Vorhaben ab. Beobachtet wurde ein roter Ford Transit mit litauischen Kennzeichen, der sich vom Tatort in Richtung Autobahn entfernte.ots

Blaulicht

Versuchtes Tötungsdelikt

Moped aus Scheune geklaut