Zwei Drogenfahrten am Wochenende

Bad Gandersheim. Gleich zweimal wurden am Wochenende PKW-Fahrer im Stadtgebiet angehalten und kontrolliert, die unter dem Einfluß von Betäubungsmitteln standen. In der Holzmindener Straße führte eine 19-jährige ihren Skoda Rapid. Im Steinweg ein 30-jähriger seinen VW Lupo. Bei beiden reagierten Vor-Tests positiv auf Marihuana, so dass jeweils die Entnahme von Blutproben angeordnet wurde.

Beide erwartet ein Bußgeld in Höhe von 500 Euro sowie ein 4-wöchiges Fahrverbot. Außerdem werden anlassbezogene Ermittlungen wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz geführt.ots

Blaulicht

Verkehrsunfall mit Sachschaden auf Parkplatz