Christa Brucke seit 60 Jahren aktive Sängerin in der Chorvereinigung

Chorvereinigung Greene erfreut auch zukünftig mit Liedern/Engagierter Chorleiter Erhard Kath

Ehrungen bei der Chorvereinigung Greene (von links): Helga Schrader (Vorsitzende Frauenchor), Gerhard Pohle (Schatzmeister), Christa Brucke (Schriftführerin) 60 Jahre aktiv, Erhard Kath (Chorleiter) und 25 Jahre Mitglied, Marga Raschke (Vorsitzende) und Gerda Meyer (stellvertretende Schatzmeisterin).

Greene. Wenige Tage vor dem Weihnachtsfest erfreute die Chorvereinigung Greene bei einem musikalischen Gottesdienst in der St.-Martins-Kirche mit Weihnachtsliedern. Am vergangenen Mittwoch folgte bereits die Jahreshauptversammlung im Landhaus Greene.

Die 1. Vorsitzende Marga Raschke bedankte sich bei den Chormitgliedern und bei Chorleiter Erhard Kath für das große Engagement auch im vergangenen Jahr und gab der Hoffnung Ausdruck, dass die Chorvereinigung auch in Zukunft mit ihrem Gesang erfreuen kann. Chorleiter Erhard Kath schaffe es immer wieder, die Freude an den Singabenden hoch zu halten. So würden regelmäßig neue Lieder eingeübt und bekannte Lieder von Erhard Kath für zweistimmigen Gesang umgeschrieben. Den ersten Singabend kündigte die Vorsitzende für den 10. Januar an.

Zahlreiche Aktivitäten im vergangenen Jahr

Die Vorsitzende des Frauenchores Helga Schrader ging auf die Aktivitäten im vergangenen Jahr ein. So habe man im Mai Frühlingslieder im Seniorensitz Luhmühle in Greene und im Seniorendomizil Hubertus in Bad Gandersheim vorgetragen. Traditionell fand das Adventssingen in der St.-Martins-Kirche wieder statt (GK berichtete). Der gesellige Teil kam auch nicht zu kurz bei verschiedenen Treffen, und ist wichtig für die Gemeinschaft der Sängerinnen und Sänger.
Den Kassenbericht gab es anschließend von Schatzmeister Gerhard Pohle dem Kassenprüferin Marieta Seipelt eine vorbildliche Kassenführung bescheinigte. Einstimmig entlasteten die Mitglieder den Vorstand.

Ehrungen langjähriger Mitglieder

Im Rahmen der Ehrungen langjähriger Mitglieder wurde Christa Brucke für 60 Jahre aktive Chormitgliedschaft ausgezeichnet. Chorleiter Erhard Kath konnte die Ehrung für 25 Jahre Mitgliedschaft entgegen nehmen. Marga Raschke brachte es auf den Punkt: „Erhard Kath ist nicht nur unser Chorleiter sondern auch Sangesbruder.“

Einige zu Ehrende konnten leider an der Versammlung nicht teilnehmen. Die Urkunden werden nachträglich persönlich übergeben an: Erich Scholz und Werner Heise (40 Jahre), Friedborg Wohlan (50 Jahre) und Herbert Lüddecke (60 Jahre).
Vorstandsmitglied Gerhard Pohle bedauerte zum Abschluss der Versammlung die geringe Zahl an Besuchern beim Musikalischen Gottesdienst, der vom Chor engagiert vorbereitet war.ic