Ehemaliger Fußball-Nationalspieler heute um 17 Uhr in Kreiensen „Am Thie“

Kreiensen. Gegenüber der Grundschule in Kreiensen „Am Thie“ ist ist ein Turm durch eine neue Trafostation ersetzt worden. Mit der Gestaltung der Fläche hat sich der Ortsrat Kreiensen im Jahre 2020 in Sitzungen und Ortsterminen beschäftigt, Beschlossen wurde den Altbewuchs zu entfernen, Rasen einzusäen und das Gelände mit einem kniehohen Zaun zu versehen.

Außerdem sollen drei bis vier bienenfreundliche Sträucher angepflanzt werden. Der Altbewuchs ist bereits entfernt worden. Jetzt stehen in nächster Zeit die beschlossenen Maßnahmen an. Auffällig ist, dass an der Trafostation eine freie grüne Fläche besteht. Überlegungen gab es, diese Fläche, ähnlich wie bei einigen Stromkästen, mit einem Bildmotiv zu versehen. Nun liegt in der Nähe die PSV-Sportanlage. So kam die Überlegung etwas in Verbindung mit dem Fußball darzustellen.

Durch gute Beziehungen konnte ein ehemaliger bekannter Fußball-Nationalspieler für ein entsprechendes Bild gewonnen werden. Dieser ehemalige Bundesliga- und Nationspieler ist am heutigen Tage auf der Durchreise über die naheliegende A7. Er wird heute um 17 Uhr einen Abstecher nach Kreiensen machen, um das Bild zu enthüllen, das dann die „Trafostation Am Thie“ zieren wird. Ein wichtiger Hinweis: Fußballfreunde, die dabei sein möchten, müssen unbedingt die Coronavorschriften einhalten. Das gilt für das Tragen der Gesundheitsmasken ebenso wie die Abstandsregelungen.red

Kreiensen

Neues von der Bahnhofstoilette

Frischer Wind in Kreiensen

Auch 2021 kein Weihnachtsmarkt