Farbenfrohe musikalische Einschulung

Zehn Erstklässler in der Außenstelle der Grundschule Kreiensen in Greene fröhlich empfangen / Einschulungsgottesdienst

Nach Gottesdienst und der Einschulungsfeier in der Turnhalle führte der Weg der Erstklässler mit Lehrerin Stefanie Hobusch in den Klassenraum. Dort gab es dann die mit Spannung erwarteten Schultüten.

Greene. Zehn Erstklässler haben in der Außenstelle der Grundschule Kreiensen in Greene den Weg in einen wichtigen Lebensabschnitt begonnen. Sie wurden im Rahmen einer fröhlichen, farbenfrohen Einschulungsfeier in der Turnhalle der Grundschule von ihren neuen Mitschülern und den Lehrerinnen begrüßt.

Eltern, Verwandte und Freunde begleiteten die „Neuen“. Unter den Gästen Greenes Ortsbürgermeister Frank-Dieter Pfefferkorn und die Vorsitzende des Schulelternrates Petra Bohnsack. Begonnen hatte der Tag für die Erstklässler mit einem Gottesdienst in der St.- Martin-Kirche, der von Pastorin Dorothea Kipp in sehr persönlicher Form gehalten wurde.

Rektorin Bettina Ackermann hieß die Schulanfänger herzlich willkommen. Alle freuten sich auf die künftige gemeinsame Zeit. Nun hieße es aber auch Wecker stellen, um pünktlich in der Schule zu sein. Alle Klassen hätten zur Begrüßung etwas vorbereitet.

Und dann begann ein buntes Programm mit musikalischen Einlagen. „Das Lied der Vögel“ von Hoffmann von Fallersleben erklang ebenso wie „Alle Kinder lernen lesen“. Das Stück „What´s your Name“ und ein Tanz ergänzten das Programm.

Im Klassenraum gab es dann die mit Spannung erwarteten Schultüten und ein erstes Kennenlernen.ic

Kreiensen

Neugestaltung Brunnenplatz vor Abschluss