Jubiläumsgala der Domfestspiele auf der Greener Burg

60 Jahre Theatergeschichte(n) / Ab 22 Uhr freier Eintritt und Party für Alle

Greene. Für die Jubiläumsgala der 60. Gandersheimer Domfestspiele am Donnerstag, 12. Juli, um 20 Uhr gibt es noch Karten. Der Einlass beginnt um 19 Uhr. Gefeiert wird dort, wo alles begann: auf der Greener Burg.

Zusammen kehren die Festspielmacher und das Publikum an den Ort zurück, wo die Idee von Freilichtfestspielen in der Region ihren Anfang nahm. Unter freiem Himmel soll gemeinsam ein Fest mit den Menschen, die früher Teil der Gandersheimer Domfestspiele waren, und den Menschen, die heute die Gandersheimer Domfestspiele kreieren, gefeiert werden.

Es wird das Fest von 60 Jahren Theatergeschichte(n): Ehemalige und aktuelle Darsteller und Darstellerinnen, Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sowie Intendanten erzählen ihre Theaterabenteuer: Wie kamen sie zu den Domfestspielen? An welche seltsamen und wundersamen Anekdoten können sie sich erinnern? Wie hat sich der Spielplan in den letzten 60 Jahren verändert? Wie haben sich die Stadt und die Region verändert?

Das Publikum feiert gemeinsam mit ehemaligen Intendanten, Darstellern, Musikern, Ausstattern und Mitarbeitern – und das mit viel Musik, einigen Überraschungen und vielen spannenden Erzählungen.

Karten für die Jubiläumsgala kosten 20 Euro und sind in der Kartenzentrale der Gandersheimer Domfestspiele, unter www.gandersheimer-domfestspiele.de, über den Ticketpartner Reservix sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

Ab 22 Uhr ist der Eintritt frei, dann Party für Alle angesagt.red

Kreiensen

Herz-Vorsorge, die Schulkindern Spaß macht

Scheunendisco wird veranstaltet