Maritime Stimmung und Labskausessen

Bordfest der Marinekameradschaft „Admiral von Hipper“ im Stützpunkt / Shantychor mit Seemannsliedern

Auch beim diesjährigen Labskausessen konnten wieder Ehrengäste begrüßt werden. Im Bild die Gäste mit Kreiensens Ortsbürgermeister Hans-Henning Eggert (stehend).

Kreiensen. Es war der passende Auftakt beim diesjährigen Bordfest der Marinekameradschaft „Admiral von Hipper“ Kreiensen und Umgebung mit Liedern wie „Das ist die Liebe der Matrosen“. „In Jonnys Kneipe“ und „Auf der Reeperbahn nachts um halb eins“.

Anschließend begrüßte der Vorsitzende Dieter Henze die Gäste und konnte einen bis auf den letzten Platz besetzen Stützpunkt feststellen. Einen kleinen Ausblick gab es auch gleich für das Jahr 2018. Zum traditionellen Neujahrsempfang am 7. Januar wird der ehemalige Niedersächsische Ministerpräsident Gerhard Glogowski erwartet. Bei dieser Veranstaltung sind in jedem Jahr Prominente, die über interessante Themen berichten und Fragen beantworten.

Ein Jubiläum gibt es auch zu feiern. Der Shantychor der Marinekameradschaft wird 30 Jahr alt. Dazu ist eine Veranstaltung am 3. Juni am und im Stützpunkt des Bürgerhauses geplant. Im Mittelpunkt steht dann der Auftritt des Shantychores., der sich großer Beliebtheit bei seinen Auftritten erfreut. Beim diesjährigen Weihnachtsmarkt gibt es einen Auftritt am Sonntag, 17. Dezember.

Dann aber gab der Vorsitzende des Labskausessen frei, dass wieder hervorragend vorbereitet war. Auch weitere musikalische Beiträge gab es.ic

Kreiensen

Sonnabend: Bierkastenstapeln

Das Thema Bürgerhaus brennt auf den Nägeln

287. Greener Jahrmarkt