Ortsrat Kreiensen berät Weihnachtsmarkt 2021

Wird es im Jahr 2021 wieder einen Weihnachtsmarke in Kreiensen geben? Der Ortsrat berät. Im Bild die Eröffnung 2019.

Kreiensen. Eine umfangreiche Tagesordnung mit 14 Punkten hat sich der noch amtierende Ortsrat Kreiensen für seine Sitzung am Donnerstag, 16. September, vorgenommen. Zu dieser öffentlichen Sitzung trifft man sich um 19 Uhr im Bürgerhaus Kreiensen (Raum 4).

Nach dem Regularien berichtet Ortsbürgermeister Axel Ambrosy über wichtige Angelegenheiten. Danach geht es um die Auftaktveranstaltung „Kommunale Nachhaltigkeit in der Stadt Einbeck“. Es werden weitere Interessierte gesucht. Danach folgt die erste Einwohnerfragestunde.

Der Spielplatz Brunstein, Mängel an der Seilbahn, sowie der Quartalsbericht zu den Spielplätzen in der Ortschaft sind die nächsten Punkte, bevor es um die Weihnachtszeit geht. Zum einen geht es dabei um die Weihnachtsbeleuchtung und anschließend wird diskutiert ob und wie der traditionelle Weihnachtsmarkt stattfinden kann.

Um die mögliche Aufbringung des Tempo-30-Hinweises wird für die Bereiche „Auf der Höhe und „Hainbergshöhe“ beraten. Nachdem das Bürgerhaus saniert wurde soll eine Entscheidung fallen, ob die Treppenhausbeleuchtung im Bürgerhaus auf LED umgestellt und Fensterplissees im Raum 4 angebracht werden sollen. Den Abschluss der Sitzung bilden Haushalt 2022, Anfragen und die zweite Einwohnerfragestunde.ic

Kreiensen

Großes Gefahrenpotenzial für die ganze Region