Schnelles Internet kommt

Billerbeck. Schnelles Internet ist für Wirtschaftsunternehmen aber auch für den privaten Haushalt von großer Bedeutung.  Für den Landkreis Northeim eine wichtige Grundlage als Wohnort- und Wirtschaftsstandort. Der Landkreis gehört zu den Kreiensen, wo der geförderte Breitbandausbau umgesetzt wird. Im Rahmen des Ausbaus wird die Telekom über 200 Verteilerkästen mit Glasfaserleitungen versorgen und die Gehäuse austauschen oder neue Schaltverteiler aufstellen.

Die so genannten Multifunktionsgehäuse sind technisch so vorbereitet, dass auch die nächste Geschwindigkeitsstufe via Super Vectoring mit Downloadraten von bis zu 250 MBit/s umgesetzt werden können. Zur Zeit sieht man unter anderem auch in Ortschaften der ehemaligen Gemeinde Kreiensen Arbeiten zur Vorbereitung der Leitungswege wie im Bild in Billerbeck an der Hauptstraße. Verlegt werden Leerrohre. Durch die wird anschließend das Glasfaserkabel durchgepustet.ic

Kreiensen

Sommerserenade auf der Burg