Sehr gute Leistungen beim schulinternen Vorlesewettbewerb

Elf Schülerinnen und Schüler der Klassen 2 bis 4 der Grundschule Kreiensen mit Außenstelle Greene beteiligt

Kreiensen/Greene. Vor kurzem veranstaltete die Grundschule Kreiensen mit Außenstelle Greene den ersten schulinternen Vorlesewettbewerb. Eine dreiköpfige Jury, bestehend aus Claudia Pralle, Lena Brüshaber und Lena Ossenkopp, empfing die zuvor von den Schülerinnen und Schülern ausgewählten Klassensieger der 2. bis 4. Klassen und ließ die insgesamt elf Kandidaten jahrgangsweise einzeln vorlesen.

Jedes Kind las zuerst aus einem selbst ausgewählten Buch und anschließend aus einem unbekannten Text vor. Die Jury bewertete dabei unter anderem Betonung, Lesefluss und Textverständnis.

Einige Tage später wanderten dann die 2. bis 4. Klassen aus Kreiensen zur Siegerehrung nach Greene. Hier wurden alle Teilnehmer für ihre tollen Leistungen geehrt. Unter tosendem Applaus der Schülerinnen und Schüler durften die Finalisten Urkunden sowie tolle Buchpreise, gestiftet vom Förderverein der Grundschule Kreiensen mit Außenstelle Greene, entgegennehmen.red

Kreiensen

Ein Stern, der Freude schenkt

Komplettsanierung der Fahrbahn